Projekte und Aktionen

Imker-Boßeln am 2.März 2019

Bei gutem, vor allem trockenem Wetter, führte unsere Boßeltour in diesem Jahr in die Feldmark von Schnakenbek. In angenehmem Spaziergangstempo und einem Zwischenstopp mit Kaffee, Kakao und Kuchen, wurde eine Strecke von gut 3 km zurückgelegt.  Am Ausgangsort angekommen, wurde das Spielergebnis durch Ellen, der Spielleiterin, bekanntgegeben: Es hatte, unter kräftiger Mithilfe von zwei Vierbeinern und zwei kleinen Nachwuchsimkern, die Mannschaft der roten Kugel mit deutlichem Abstand vor der Mannschaft der blauen Kugel (2. Sieger) gewonnen.

Abschließend saßen die Boßelgruppe und später Hinzugekommene gemütlich bei einem Abendessen im Restaurant Sandkrug zusammen.

   

Fotos und Text: Ulrich Gansewig


Eindrücke von der DEMO ‚Wir haben Agrarindustrie satt‘

am 19.01.2019 in Berlin.

https://www.wir-haben-es-satt.de/

Fotos von Ulrich Gansewig


Pflanzaktion “Geesthacht blüht auf“ , Oktober 2018

Um Geesthacht für Bienen und andere blütenbesuchende Insekten attraktiver zu machen, startete die Stadt  ein langfristiges Pflanzprojekt unter dem Titel  “Geesthacht blüht auf“.
Mit  tatkräftiger Unterstützung von örtlichen Vereinen wurden auf vorbereitete Flächen an verschiedenen Orten der Gemeinde Krokuszwiebeln in die Erde gebracht und Wildblumensaat ausgestreut. Auch einige Mitglieder des Imkervereins  Geesthacht und Umgegend beteiligten sich an der Aktion. Auf drei gefrästen Streifen einer Wiese am Elbuferwanderweg in Geesthacht-Tesperhude streuten die Imkerinnen und Imker über 10.000 Zwiebeln aus und harkten eine dünne Schicht Erde darüber. Darauf wurde noch an einigen Stellen die Blumensaat verteilt, die, wenn aufgegangen, nach der Krokusblüte für eine bunte Blütenvielfalt sorgen wird.

Eine gute Tat für einen schönen Anblick für die Spaziergänger und ein reichhaltiges Nahrungsangebot an unsere Bienen.

Pflanzaktion in Geesthacht-Tesperhude am 11.10.2018